Implanon – Verhütungsstäbchen

 

Das Implanon ist ein dünnes, biegsames Stäbchen aus Kunststoff, es enthält Etonogestrel (Geschlechtshormon aus der Gruppe der Gestagene). Es wird unter der Haut am Oberarm unter örtlicher Betäubung eingesetzt und gibt von dort aus die Hormone regelmäßig in geringer Dosis ab. In der Regel verbleibt es für drei Jahre.

 

Implanon, long acting reversible contraception