Zusätzlicher Schwangerschaftsultraschall

 

Mit Hilfe des Ultraschalls wird das Wachstum des Feten beurteil und es können einige Fehlbildungen der inneren Organe und verschiedener Körperteile erkannt werden. Drei Untersuchungen (in der 10.,20. und 30. Schwangerschaftswoche) sind Bestandteil der Mutterschaftsvorsorge. Weitere Untersuchungen dürfen nur bei begründetem Verdacht auf eine Erkrankung zu Lasten der Krankenkasse durchgeführt werden.

Wir bieten Ihnen auf Wunsch an, jeden Monat eine Ultraschalluntersuchung durchzuführen. Dadurch haben Sie und Ihr Partner die Möglichkeit, die körperliche Entwicklung Ihres Kindes mitzuerleben.

 Schwangerschaft